Clickern - Die andere Art der Beschäftigung

Clickertraining – unbegrenzte Möglichkeiten

Im kleinen Kreis, - max. 6 Teilnehmer, eignen wir uns den Einsatz und Umgang mit dem Clicker an. Mensch und Hund können sich im Verlauf von 4 Treffen (1x wöchentlich) auf das neue Lehren und Lernen einstellen.
Der Clicker kann später für Ausbildung (z.B. Begleithundeprüfung, UO im Allgemeinen), Sport (Kontaktzonen Agilitiy), Dog Dance, Trick-Doging, Spiel & Spaß, als Beschäftigung oder für therapeutische Einsätze (z.B. Annäherung an Angstquellen etc.) verwendet werden.
 
Es ist unglaublich was alles möglich ist – Dem Lernen mittels Clicker liegt ein ganz natürliches Lernprinzip der Hunde zugrunde: Lernen durch Versuch und Irrtum. Beim Clickertraining werden also die diesbezüglichen natürlichen Fähigkeiten jedes Hundes geschult, so dass mit fortschreitendem Training seine Strategien zur Lösungsfindung immer schneller und besser koordiniert passieren. Ein geschulter Clickerhund kann sich nur anhand des „Clicks“ ohne Hilfestellungen oder direkte Leckerchen-Lenkung komplizierte Bewegungsabläufe oder Übungen und sogar Verhaltensketten erarbeiten.
 
Im Einsteiger Clickertreff lernen die Hundebesitzer den Umgang mit dem Clicker und alle wichtigen Clickerregeln, Zudem wird das Timing geschult.
Die Hunde werden konditioniert und mit den wichtigsten Basis-Strategien vertraut gemacht. Ziel des Einsteiger-Treffen ist es, dass Hund und Mensch im Team freies Formen (Shaping) beherrschen.
Im Fortgeschrittenen Clickertreff werden z.B. die Basis-Strategien erweitert, so dass die Anforderungen gesteigert und die Übungen komplexer werden können. Herstellung von Ansatzverhalten sowie Reihungen, Verkettungen und Kombinationen werden erklärt und erarbeitet.
 
Neugierig? Interesse geweckt?

 
Die Teilnahme am Clickertreff kostet 80 €, diese beziehen sich auf 4 Treffen mit je ca. 2h Unterrichtszeit - insgesamt ca. 8 Stunden (je nach Teilnehmer).
Der Unterricht findet „indoor“ (bei schlechtem Wetter) oder draußen statt und ist so die perfekte kalt- und nass-Wetter-Beschäftigung für alle Hund-Mensch-Teams, die keine Langeweile haben wollen!
 
Jetzt NEU, Clicker-Einzeltraining
wer sich nicht zutraut mit anderen Hunden gemeinsam in einem Raum zu clickern oder dessen Hund nicht lernen kann bei so viel Ablenkung, dem bieten wir an, einzeln nach Hause zu kommen und dort in der gewohnten Umgebung das Clickern zu lernen. Pro Sizung verlangen wir 30 Euro. (Anfahrtskosten bis 10 km frei - dann 0,30 Euro pro Kilometer) Da die Hunde durch das Clickern geistig schnell müde werden (gerade anfangs) können wir keine direkte Zeit der Sitzung angeben. Ich gehe von ca. 45 Min. aus - kann jedoch auch mehr bzw. weniger sein! 

Bei Interesse rufen Sie bitte an, wir machen gerne einen Termin mit Ihnen aus!
 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!