Hüten

Die Züchterinnen von Fill und BJ (Sonja, Nina Deiss und Esther Ammon) geben ihre Welpen ja eher gerne an Menschen ab, die den Hunden die Möglichkeit zum Hüten geben. Mich hat das Hüten schon immer sehr fasziniert, aber wo fängt man an und wo findet man jemanden, der einem selbst das Hüten gut erklärt und mit den Hunden angenehm umgeht? In unserer Gegend wirklich die Suche nach der "Stecknadel im Heuhaufen".

Ich konnte also nichts versprechen, war aber immer auf der Suche nach "dem Trainer"..... Dank Nina Deiss, die ein gutes Wörtchen für uns bei Pascal eingelegt hat, hab ich genau DIESEN Trainer gefunden!!!!! 

Bei der Arbeit mit den Hunden hat mich bisher nichts annähernd so begeistert wie das Hüten! Ok, wir haben noch nen langen Weg vor uns und wir sind blutige Anfänger, aber es macht so viel Spaß, dass ich jeden Tag nur noch hüten möchte (die Hunde wohl auch ;-)

Komischer Vergleich, aber als ich mit Fill und BJ das erste Mal auf dieser Wiese stand, ging es mir wie damals, als ich das erste Mal eine Kutsche mit Pferden fahren durfte. Die Kraft und die Faszination was in den Tieren steckt hat mich damals sehr beeindruckt und als ich da in Mitten der Schafe stand und die Hunde instinktiv wussten, was sie tun sollen, hat mich das echt umgehauen! Fill und BJ sind zwei sehr unterschiedliche "Arbeiter". Ich kann nicht sagen, mit wem es mir mehr Spaß macht. Jeder ist auf seine Weise ein Schätzchen. 

Wenn unser Trainer uns weiterhin kommen läßt, werden wir nun regelmäßig zum Hüten fahren. Und bei jedem Training komm ich meinem Traum ein kleines Stückchen näher. Sollten wir das irgendwann allein hinkriegen, kann ich mir endlich die langersehnten Schafe holen und ich hab die Gewissheit, dass die 2 Collies ihrem Urinstinkt nachgehen dürfen.

Um manche Vorurteile aus dem Weg zu räumen, dass das Hüten nur ein Spaß für Hunde sei und die armen Schafe darunter leiden, kann ich nur so viel sagen, bei dem Trainer, bei dem ich bin, geht es den Schafen mindestens genauso gut wie den Hunden. Sie machen das völlig stressfrei und wurden gut "antrainiert". Sicherlich ist das nicht überall so, aber es gibt eben überall "schwarze Schafe" - auch bei den Menschen :-)

Spaß macht es allemal und ich kann mein Glück gar nicht fassen! Danke Pascal - danke für ALLES!!!!

Ich habe am 28.08.2013 mit Fill und BJ den Hüteanlagetest bestanden! Auf dem Zertifikat steht wortwörtlich "es wird bescheinigt, dass er die für die Zucht nach den Zuchtrichtlinien der ABCD e.V. vorausgesetzten Hüteanlagen zeigt." BOAH bin ich stolz auf meine Hunde!

Hier BJ beim Schafe hüten....

Er ist sehr leichtführig und macht das echt klasse! Auf den Fotos war BJ gerade das. 4. Mal an den Schafen.

Wir haben sehr viel Spaß und er macht einen guten Job! Wie sagt mein Trainer immer "good boy" :-) 

Ihm fällt beim Hüten wirklich null Blödsinn ein und er ist ein echtes Schätzchen! 

Klar gibt es BC´s, die das Hüten nicht unbedingt zum Leben brauchen, man kann sie mit vielerlei Beschäftigungen auslasten. Wer aber einmal einen Border Collie beim Arbeiten gesehen hat, spürt einfach wieviel Leidenschaft und "will to please" in diesen Hunden steckt, wenn sie ihren Urinstikt ausleben dürfen. Lernen können diese schlauen Hunde einfach alles, aber das Hüten liegt ihnen im Blut und man merkt (wie bei keiner anderen Sportart und Beschäftigung) wie ihnen das Herz aufgeht! Es ist ein Augenschmaus und jedesmal Gänsehautfeeling!!! 

---------------------------------------------------------------

Auf den unteren Bildern sieht man Fill beim Hüten.

Mein Trainer sagt er sei extrem "keen". Mittlerweile hat Fill uns aber in "seinen Kopf gelassen" und ist schon wesentlich besser zu kontrollieren. Das "leg oder lie down" funktioniert nun auch an den Schafen schon richtig gut und wir machen Fortschritte. :-)

Zugegeben, oftmals steh ich ziemlich nervös auf der Koppel und bete, dass Fill das Hüten nicht wieder mit "Fell rupfen" verwechselt, aber dank meines sehr geduldigen Trainers (der Fill trotz allem sehr anständig findet) lassen wir Fill selbst überlegen und unterbrechen ihn nur dann, wenn er für sich entscheiden will, dass Schafen zupfen auch was Tolles ist. Dank seiner ausdrucksstarken Augen sieht man ihm das oftmals schon zuvor an und wir können rechtzeitig unterbrechen.

Wie gesagt, Fill und BJ sind zwei komplett unterschiedliche "Arbeiter" aber Spaß macht es unheimlich - mit BEIDEN!

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!